Trommler- & Pfeiferkorps Gillrath 1920 e. V.
Trommler- & Pfeiferkorps Gillrath 1920 e. V.

Frühkirmes

 

Auch in diesem Jahre wurde vom 16.-18.06. in Gillrath traditionell die Frühkirmes gefeiert.

 

Mit dem Festaufzug am Samstag startete das Programm. Am Königshaus "an der Burg" wurde das Königssilber von Conrad Stocks an unseren neuen König Ingo Plum übergeben.

Am Abend kehrten wir dann auf das Zelt zurück und genossen das ein oder andere Kaltgetränk, sowie die musikalische Begleitung der Coverband „Feedback“. 

 

Für rund 20 Musiker, sowie ein paar Schützen begann der Sonntagmorgen dann schon nach ein paar Stunden Schlaf „pünktlich“ um 6:00 Uhr, denn es war mal wieder Zeit für das traditionelle Wecken. Von Haus zu Haus machten wir uns auf den Weg und nahmen unsere Aufgabe, die Bevölkerung Gillraths mit Flöte und Trommel zu wecken, wie immer sehr ernst. Etwas müde aber mit genügend Motivation ging es dann anschließend in die Kirche.

Nachdem für das Seelenheil gesorgt war, ging es zum Frühshoppen auf das Festzelt.

 

Dort konnte man jedoch nicht allzu lange bleiben, denn man musste sich zu Hause für den anstehenden Fototermin vorbereiten. Da das letzte Vereinsfoto schon an die 10 Jahre alt ist, versammelten wir uns vor dem Festaufzug am Nachmittag an der Kirche um ein aktuelles Foto zu schießen.                                                          

 

Auf dem Weg zum Haus des Königs beschäftigte wohl jeden die gleiche Frage: „Wie wird unsere neue Königin Christel Plum aussehen?“.

Alle Erwartungen wurden erfüllt und übertroffen. Neben ihrem Gatten strahlte die Königin in ihrem Kleid und war sich dem Applaus und Bewunderungen der Zuschauenden gewiss.

 

Nach einem Umzug durch den Ort und anschließender Parade auf der Kreisbahnstraße war die Stimmung sehr angespannt, denn unsere Nationalelf bestritt um 17:00 Uhr ihr erstes WM-Spiel gegen Mexico. Trotz der allgemeinen Unterstützung bei dem Public Viewing auf dem Kirmeszelt, gelang es den Deutschen leider nicht den ersten Sieg einzufahren. Dazu sei aber gesagt, dass die deutsche Niederlage der Kirmes keineswegs einen Dämpfer versetzt hat!

 

Am Montagmorgen ging es für das Trommlerkorps und die Schützen wie in jedem Jahr zur Gemeinschaftsgrundschule Gillrath, wo wir von strahlenden Kinderaugen begrüßt wurden. Nach der gemeinsamen Messe ging es dann zurück zum Zelt, wo die Kinder der Klassen 1-4 zusammen mit ihren Lehrerinnen zwei Lieder zum Besten gaben. Im Anschluss gab es dann ein Frühstück und die Kinder konnten sich auf dem Kirmesplatz austoben: Karussel fahren, Zuckerwatte essen oder sich an der Schießbude beweisen.                                                    

An dieser Stelle danken wir vor allem den fleißigen Schützenfrauen, die sich jedes Jahr morgens auf dem Zelt treffen, um Brötchen für alle Mann zu schmieren!

 

Am Montagabend wurde nach einem kurzen Umzug der große Königsball gefeiert. Nachdem das Königspaar und seine Gäste bei ihm zu Hause abgeholt und unter musikalischer Begleitung zum Zelt geführt wurden, gestaltete die Coverband "Alive" den Abend. Schon nach wenigen Minuten war die Stimmung super, es wurde viel gesungen und getanzt.

Nachdem sich das Lied "Böhmischer Traum" während des Wochenendes zum Kirmeslied 2018 entwickelt hatte, ließen wir es uns nicht nehmen, diesen mit tatkräftiger gesanglicher Unterstützung aller Gillrather, zum Besten zu geben.

 

Abschließend blickt man auf eine sehr erfolgreiche Frühkirmes 2018 zurück und kann schon gar nicht mehr das kommende Schützenfest im September abwarten.

Hochzeit Yvonne Stocks

Unsere liebe Yvonne hat am vergangenen Wochenende geheiratet. Sie und ihr Mann René Heinrichs haben sich sowohl standesamtlich als auch kirchlich das JA-Wort gegeben. 

 

Gefeiert wurde am Samstag nach der Messe in der Bürgerhalle in Kreuzrath. Eingeladen wurde zu Kaffee & Kuchen, Abendessen und einer anschließenden sehr gelungenen Party! Die Stimmung war super und alles in allem können wir als Gäste auf ein tolles Fest zurück blicken. Wir hoffen, dass wir dazu beitragen konnten, dass Euer großer Tag für Euch unvergesslich bleibt.

 

Wir wünschen Euch für Eure gemeinsame Zukunft alles Glück der Welt, Gesundheit, Zufriedenheit und viele gemeinsame glückliche Jahre!  

Gegen Nachwuchs für unseren Verein hätten wir natürlich auch nichts einzuwenden :-P 

neue Mitglieder: Marvin und Leon

Wir freuen uns sehr Marvin und Leon in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. 

 

Marvin ist 14 Jahre alt und spielt bereits seit einigen Jahren die kleine Trommel. Daher ist er als bereits fertig ausgebildeter Trommler zu uns gekommen.

 

Leon ist 16 Jahre alt und beginnt nun, die kleine Trommel zu lernen. Während der Kirmesaufzüge ist er bereits mitgezogen und hat uns sehr erfolgreich auf der Tenor-Trommel musikalisch unterstützt.

 

Wir wünschen Euch einen guten Start bei uns im TPK Gillrath und freuen uns, dass ihr dabei seid! 

Neue Dirigentin: Joelle Renckens

 

Nach dem Rücktritt von unserem Dirigenten Thorsten, dürfen wir nun unsere zukünftige Dirigentin Joelle Renckens in unseren Reihen begrüßen.

 

Sie ist 27 Jahre jung und spielt bereits seit ihrem 8. Lebensjahr Klarinette. Im Alter von 16 Jahren erlernte sie zusätzlich das Musizieren am Schlagzeug und hat im letzten Jahr erfolgreich ihre Dirigenten-Prüfung abgelegt.

 

Sie wird ab sofort die musikalische Leitung in unsererm Verein übernehmen. Wir hoffen und glauben fest daran, dass sie uns mit ihrer Motivation, ihrem Engagement und natürlich dem nötigen Fachwissen weiter bringen wird.

 

Wir wünschen Dir, liebe Joelle, einen guten Start bei uns in Gillrath und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trommler- u. Pfeiferkorps Gillrath 1920 e. V.